Diakonie

Zur Navigation springen . Zum Inhalt springen . Impressum

Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung

Viele Frauen bzw. Paare freuen sich über eine Schwangerschaft. Doch manche erschrecken auch, wenn sie davon erfahren. Es gibt Frauen, die fest entschlossen sind, ihr Kind trotz aller Probleme zur Welt zu bringen. Andere hingegen stehen ihrer Schwangerschaft eher ablehnend oder auch ängstlich gegenüber. Sie fragen sich, ob sie der Verantwortung für ein Kind auf Dauer gewachsen sind; ob ihre Partnerschaft tragfähig genug ist, um gemeinsam die Rolle der Eltern einzunehmen. Oder aber sie machen sich Sorgen, inwieweit sich Elternschaft und eigene Berufstätigkeit miteinander vereinbaren lassen.

Bei diesen und anderen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Familienplanung beraten und unterstützen wir Frauen und Paare, die zu uns kommen. Frauen im Schwangerschaftskonflikt begleiten wir in dem schwierigen Prozess, eine für ihr Leben tragfähige und verantwortbare Entscheidung zu treffen. Bei uns können sie frei von häuslichem und gesellschaftlichem Druck ihre eigene Entscheidung treffen. Als kirchliche Einrichtung verstehen wird die Beratung als einen auf Vertrauen basierenden Prozess des Verstehens und der Klärung im Sinne der Ratsuchenden.

  • Die Beratung ist ergebnisoffen und kostenfrei.
  • Die Beratungsstelle ist staatlich anerkannt.
  • Eine Bescheinigung gemäß § 219 StGB wird ausgestellt.
  • Die Mitarbeiterinnen unterliegen der Schweigepflicht.