Diakonie

Zur Navigation springen . Zum Inhalt springen . Impressum

Betreutes Wohnen für ehemals wohnungslose Menschen

Betreutes Wohnen für ehemals wohnungslose Menschen ist für alle, die aus den Wohngruppen in eine eigene Wohnung ziehen und sich noch nicht fit genug fühlen, alles alleine zu regeln. Betreutes Wohnen bedeutet, alleine und eigenverantwortlich in seiner Wohnung zu leben und bei Schwierigkeiten oder Problemen eine Ansprechperson zu haben.

Unterstützung erfolgt u.a. in folgenden Bereichen

  • Behördengängen
  • Einrichtung der Wohnung
  • Gesundheitsversorgung
  • Freizeitgestaltung
  • Schuldenregulierung
  • Suchtproblemen
  • bei Krisensituationen
  • Integration in Arbeitsstelle/Arbeitsgelegenheit
  • Geldverwaltung
  • Aufbau und Pflege sozialer Kontakte

Wir arbeiten ressourcenorientiert und unterstützen bei der Integration in das Gemeinwesen. Wir vermitteln in Fachberatungsstellen und andere Angebote z.B. im Freizeitbereich.